Überspringen zu Hauptinhalt

Praxisorganisation

  • Für vorausplanbare längerfristige, aufwändige Untersuchungen wie Vorsorgen, Entwicklungsgespräche, Betreuungskoordination, etc. bitte rechtzeitig (mindestens  4 Monate vorher) Termine vereinbaren.
  • Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der langen Vorlaufzeiten für Vorsorgetermine sehr ärgerlich ist, wenn diese nicht wahrgenommen werden. Diese Zeit haben wir extra für die Vorsorge Ihres Kindes reserviert und können sie nicht so kurzfristig neu belegen. Daher erlauben wir uns, Terminversäumnisse für Vorsorgen, welche nicht 24 Stunden vorher abgesagt werden, in Rechnung zu stellen. Erst nach Begleichung der Rechung ist es möglich, einen erneuten Vorsorgetermin zu vereinbaren!
  • Sollten Sie den Wunsch nach einem längeren Gespräch haben, etwa bei Erziehungsfragen, psychologischen Themen oder chronischen Erkrankungen, so teilen Sie dies bitte unseren Mitarbeiterinnen bei der Terminvereinbarung mit. Sie werden dann einen längeren Gesprächstermin bekommen.
  • Alle akut erkrankten Kinder oder kurzfristig anfallende Untersuchungen (z.B.Narkosevorbereitung) bitte am Untersuchungstag ab 7.45 Uhr telefonisch anmelden.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass zu diesen Terminen nur Fragen zur aktuellen Erkrankung erörtert werden können.
  • Wir versuchen die Wartezeiten für Sie dadurch erheblich zu verkürzen. Deshalb bitte auch Terminverschiebungen oder Verspätungen telefonisch mitteilen. Unentschuldigte Terminversäumnisse müssen wir Ihnen in Rechnung stellen.
  • Dringende Notfälle werden selbstverständlich auch ohne Anmeldung vorgezogen, allerdings ist selbst hohes Fieber bei Kindern nicht unbedingt als Notfall einzustufen. Unser Team ist sehr erfahren und hält beständig Rücksprache mit den Ärzten.
  • Rezepte können nur nach vorliegender Versichertenkarte und Rücksprache mit dem Arzt für unsere Patienten ausgestellt werden. Falls Sie ein Rezept oder eine Verordnung benötigen, melden Sie sich bitte 24 Stunden vorher telefonisch oder per Mail (rezept@kinderarzt-gemeinschaftspraxis.de) bei uns.
  • Bitte bringen Sie zu allen Untersuchungen ein Handtuch als Unterlage mit. Bei den Vorsorgeuntersuchungen denken Sie bitte noch an das gelbe Untersuchungsheft, ggf. den Impfpass und den Fragebögen zu den Vorsorgen.
  • Für anregende, aufmunternde, verbessernde Kritik haben wir immer ein offenes Ohr.
Ultraschallgerät
Ultraschallgerät
Sprechzimmer
Sprechzimmer
Labor
Labor
Eingangsbereich
Eingangsbereich
Sprechzimmer
Sprechzimmer
Plusoptix-Gerät
Plusoptix-Gerät
Wartezimmer
Wartebereich
Anmeldung
Anmeldung
An den Anfang scrollen